Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wie Sie das Setzen von Cookies verhindern können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung . Eine Einschränkung der Cookies kann dazu führen, dass unsere Webseite nicht ordnungsgemass funktioniert Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wir übernehmen Verantwortung!

Die moderne Landwirtschaft steht vor einer extremen Heraus­forderung: Immer mehr Menschen müssen von den verfügbaren Acker­ und Weideflächen ernährt werden. Immer höhere Qualitäten ernten und gleichzeitig die natürlichen Ressourcen schonen – so lautet die Devise, nach der Walterscheid den Wandel in der Landwirtschaft nicht nur begleitet, sondern entschieden voran­treibt.

Unsere Innovationen sind Meilensteine in der Landtechnik: Walterscheid wurde für den ersten komplett vom Traktorsitz aus zu bedienenden Unterlenkerhaken ausgezeichnet. Das heute zum Unternehmen gehörende Produktprogramm „Anhängetechnik“ führte die automatische Bolzenkupplung KU 2000 in der Land­technik ein.

Höhere Produktivität und Funktionalität von Landmaschinen sind das Ziel unserer Entwicklungsingenieure. Wir wollen, dass Landwirte effizient, komfortabel und sicher arbeiten. Dafür über­nehmen wir die Verantwortung in der Auslegung, Fertigung und Prüfung unserer Produkte.


Wir treiben Landwirtschaft voran!

In landwirtschaftlichen Betrieben und Bewirt­schaftungsverfahren gehört der Maschinenantrieb über Gelenkwellen nach wie vor zu den wichtig­sten und effizientesten Antriebskonzepten. Schon Anfang der 1950er Jahre produzierte Walterscheid die erste landwirtschaftliche Gelenkwelle und machte sich innerhalb kürzester Zeit durch inno­vative Entwicklungen weltweit einen Namen als Spezialanbieter. Rund 65 Jahre später haben die Walterscheid­-Ingenieure die „gelbe Gelenkwelle“ grundlegend weiterentwickelt. Das Ergebnis ist das neue ULTRA.PLUS System, das in nahezu allen Gelenk­wellenbaureihen von Walterscheid zum Einsatz kommen kann.

Die neuen Gelenkwellen mit dem ULTRA.PLUS System erreichen so ein bisher nicht verfügbares Niveau an Leistung, Sicherheit, Funktionalität und Wartungsfreundlichkeit. Dazu wurden alle wesent­lichen Funktionsbereiche und Komponenten der Gelenkwelle komplett überarbeitet.

Das Traktor­-Anbau­-System übernimmt zentrale Funktionen im landwirtschaftlichen Arbeitsablauf: Kuppeln, Justieren, Stabi­lisieren und Anhängen. Arbeitsgeräte und Maschinen werden kom­fortabel, zeitsparend und sicher vom Traktorsitz aus an­- und abgekuppelt, Geräte für die jeweilige Funktion optimal eingestellt und Traktor und Gerät vor materialschädigenden und gefährlichen Schlägen und Stößen geschützt.

Das Walterscheid­ TAS­-Programm umfasst alle Teile des Drei­punktgestänges: komplette Unterlenker, Hubstreben, Oberlenker, Stabilisierungssysteme sowie moderne Anhängetechnik.