Walterscheid® Gelenkwelle W 2600 - 1108745

Artikelnummer: 1108745

W 2600 SD35 710 2603100 2603100 S5H/S6



Abbildung ähnlich. Konstruktionsänderungen vorbehalten. Produkte nur für den bestimmungsgemäßen Gebrauch verwenden. * UVP des Herstellers zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Standard-Gelenkwelle ohne Anschlussgabeln

Produktvorteile

Die Gelenkwelle der Baureihe W bietet die bewährte Walterscheid Technik und ist optimal auf alle Anwendungsbereiche ausgelegt. Hervorragende Leistungsübertragung, lange Lebensdauer, geringer Wartungsaufwand, komfortable Bedienung, sehr gute Zugänglichkeit durch zurückschiebbare Trichter sowie hohe Sicherheit sind die herausragenden Vorteile der Gelenkwelle von Walterscheid. Seit Jahrzehnten ist Walterscheid ein Garant für höchste Qualität. Die Baureihe W ist optimal dimensioniert für einfache bis hin zu schweren Antriebsaufgaben. Sie zeichnet sich durch ihre robuste Konstruktion und hohe Zuverlässigkeit im täglichen Einsatz aus. Ein weiterer Vorteil: Alle Komponenten der Gelenkwellenbaureihe W können zur Steigerung des Bedienkomforts oder im Ersatzteilfall problemlos gewechselt werden.
Der Lieferumfang beinhaltet eine komplette Gelenkwelle Baugröße W2600 mit Schutz, Haltekette/n, Bedien- und Montageanleitung inkl. Konformitätserklärung.
Anschlussgabeln sind im Lieferumfang nicht enthalten und müssen separat erworben werden.
Die Standard-Bauform eignet sich für den achsparallelen Einsatz von Gelenkwellen. Abhängig von der Anwendung wird empfohlen, dass ein einfaches Gelenk bis einen Winkel von max. 25° betrieben werden kann. Ein Konstant-Winkel bei Dauerbetrieb von max. 15° sollte nicht überschritten werden.
Alle Komponenten sind geräte- und leistungsspezifisch ausgelegt und dürfen nicht gegen andere als die von Walterscheid vorgeschriebenen Komponenten ausgetauscht werden. Beschädigte oder fehlende Teile nur durch original Walterscheid-Teile ersetzen und vorschriftsmäßig und nach Absprache mit Walterscheid nachrüsten.
Die Zuordnung, Montage und Verwendung dieses Modells setzt eine detaillierte Voruntersuchung durch Fachpersonal voraus. Dabei ist es zwingend erforderlich, die vorhandenen Einrichtungen und die gesamte Maschinen- und Geräteausstattung auf ihre Anbaueignung zu überprüfen. Hierbei sind insbesondere die Kennwerte (z. B. Stütz- und Anhängelasten oder Drehmomente) und die Geometrien (z. B. Abmessungen, Anschraublochbilder, Freiräume) zu beachten. Abhängig von der vorhandenen Ausstattung der Maschine kann dies den Einsatz oder Erwerb weiterer Komponenten zur Folge haben. Inhalte von Bedienungsanleitungen müssen zwingend berücksichtigt werden.
Bauform
W
Baugröße
2600
Wellenlänge (Lz)
710
Artikel-Nr. Anschluss WH-A
139123
Artikel-Nr. Anschluss WH-I
139123
Drehmoment der Kupplung in daNm
0
Drehzahl max. UPM
540 UPM
Schutzrohrlänge innen
440
Kette WH-A
K
Schutzrohrlänge aussen
440
SNR Trichter WH-I
148107
Typ Trichter WH-A
RP7
Schutzfarbe
Gelb
Schiebeprofildichtung
PR-VERSCHLOSSEN
Profillänge innen
540
Profillänge aussen
510
SNR Trichter WH-A
148107
Nippelform/Stellung I/A
LB LB
Typ Trichter WH-I
RP7
Profilbefestigungsart
AA
Nippel an Schiebeprofil
PR-NIPP-2
Kette WH-I
K
Kreuzdichtung
P-DICHTUNG
Kurzzeichen Anschluss WH-A
ZK
Kurzzeichen Anschluss WH-I
ZK
Schiebeprofil-Typ aussen
S6
Schiebeprofil-Typ innen
S5H
Schutztyp
SD35

ass: 2 sim: 0 croo: 0